Hemd zu Hose

7 Kommentare


 

In Sylvias wunderschönem Blog habe ich vor einiger Zeit dieses super Tutorial entdeckt.
Als es nun ans Klamotten-aussortieren ging und mir diese olle Bluse in die Hände fiel, musste ich sofort daran denken, und nun ratet mal... :)


Röchtööög. Musste ich natürlich auch versuchen, und das hier ist das Ergebnis
(auch wenn ich es mir vorher dann doch etwas anders vorgestellt hatte, haha!)

Los geht's!


Das war die besagte Bluse - vorher



Eine aktuell passende (etwas weiter geschnittene) Hose
falten und zum abmessen auf die Ärmel gelegt



Da die Bluse 3/4 Ärmel hatte und der Kleine Graf sowieso
mal wieder etwas Kürzeres braucht, habe ich die Ärmel dann
entsprechend kürzer zugeschnitten -
gibt dann halt eine Capri oder so ;)



 Aus dem Rückenteil der Bluse noch das Popo-Dreieck
abmessen und ausschneiden



Rechts auf rechts aufeinender gesteckt, aber
aufpassen, dass man nicht das komplette Hosenbein
mit feststeckt, sondern wirklich nur das "Hinterteil"
(ich spreche da aus eigener Erfahrung *schmunzel* )



Und dann r.a.r. nähen
(vom Versäubern habe ich diesmal nichts gehalten, außer Abstand^^)



Das gleiche dann nochmal mit dem anderen Hosenbein...



Dann sieht es so aus. Bis dahin alles noch im Plan.
Noch!



Dann die Vorderteile r.a.r. zusammennähen...
- alles im Plan -
NOCH!



Vom Rückenteil der Bluse nun einen langen,
gefalteten Streifen abschneiden...



...auseinanderfalten und r.a.r. auf dem oberen Rand der Hose feststecken



Die offenen Seiten hinten möglichst mittig zusammenführen,
die endgültige Länge (Breite) des Hosenbundes bestimmen,
abstecken und r.a.r. den Bund schließen



Sah dann so aus. Noch im Plan :)
Nun ging's ans Bund annähen, so wie er da liegt auf dem Bild.



Emmmm... jaaaa....

Dann habe ich aufgrund des Kampfes mit meinem Maschinchen
leider vollkommen vergessen weiterhin Bilder zu machen :(

Wenn der Bund angenäht ist, klappt man ihn einfach zurück und steppt
normalerweise dann einfach nochmal von außen alles miteinander fest.
Nicht vergessen hinten eine kleine Öffnung für den Gummizug zu lassen.
Sah auch erst alles prima aus:



Aber... beim Gummi-einziehen habe ich dann bemerkt, wie
bescheuert meine Maschine mal wieder war, denn die Worte
normal und einfach sind scheinbar nicht kompatibel mit ihr.
Ständig Stiche ausgelassen oder der Faden verknubbelt...
Sah echt zum ko.... schreien aus :)



Also habe ich den kompletten Bund nochmal abgetrennt und
dann einfach *grins* nochmal einen neuen (bunten) angesetzt
- in aller Ruhe - cm für cm - ich hätte schreien können, denn mit Geduld hab ich's nicht so :)

Aber dann sah das ganze auch schon viel ordentlicher aus und ich hab'sso gelassen,
bevor ich's noch mehr verschlimmere.

- Ich bewundere Sylvia, weil bei ihr immer alles sooo easy aussieht -
Ich will das auch so gerne können!



Die nächste Hose werde ich also erst nähen, wenn ich eine ordentliche Maschine habe, das spart Zeit & Nerven :)

Euch Allen noch ein schönes Restwochenende!!


7 Kommentare

  1. Die ist total schön geworden, aber noch besser finde ich immer deine Bilder/Graphiken, wenn ich groß bin möchte ich das auch mal so können ;)
    LG

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Daaanke! (Du hast sie nicht von ganz nah gesehen, da sieht das ganze dann schon etwas anders aus, hahaha!)
      Hatte dir eben zurückgemailt, web.de streikt aber scheibar grade ;)

      Reiche die Mail später nach, wenn's dann wieder geht.

      Löschen
  2. Oh, die ist ja süss geworden - so richtig schön sommerlich!
    ...und den bunten Bund mag ich auch sehr, da gelb momentan ganz hoch bei mir im Kurs steht ;)
    Danke fürs Verlinken und nachnähen!
    ganz LG Sylvia

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Danke Sylvia!
      Naja, ich hab's zumindest versucht :)
      - Ich will das auch so easypeasy können wie duu!

      GLG zurück

      Löschen
  3. Jessy5.8.12

    Sieht doch richtig gut aus :)))

    AntwortenLöschen
  4. ohhhhhhhhhhhhhhh ich find die total schön....glg emma

    AntwortenLöschen
  5. Also eine ganz tolle Idee, werd ich auch direkt mal versuchen und nachnähen,aber werd dann wohl auch in meine Maschine beßen oder sie aus dem Fenster werfen, denn meine hat auch so komische Starallüren, wie knubbelige Naht oder Aussetzer,aber ich lass mich davon nichtm ehr verärgern...nein. nein...hahaha

    Mach weiter so ;)

    LG
    Nicole

    AntwortenLöschen

Danke für deine Nachricht!

Das könnte dich auch interessieren

Copyright

Der Inhalt dieser Seiten ist mein Eigentum und unterliegt dem deutschen Urheberrecht. Die Kopie, Vervielfältigung, Bearbeitung, Verbreitung und jede Art der Verwertung außerhalb der Grenzen des Urheberrechtes bedürfen vorab meiner schriftlichen Zustimmung.
© www.misses-cherry.de 2009-2017