Badehose SummerTime

2 Kommentare



Entstanden sind diese für unseren Urlaub und ich konnte einfach nicht mehr aufhören damit, weil sie sooo süß aussehen, absolut perfekt passen und noch dazu in 15 Minuten fertig sind.



Der kleine Graf wollte sich aber mal wieder nicht ordentlich knipsen lassen, daher nur ein Tragefoto von hinten  :)




Vorder- und Rückseite ausdrucken und im Stoffbruch zuschneiden. Bündchen 5cm hoch, Breite genau wie die Hosenbreite ABER abzüglich der Breite der doppelten Nahtzugabe (siehe Bild).



Vorder- und Rückseite r.a.r. an einer Seite mit Gradstich füßchenbreit zusammennähen. Geht (für mich zumindest) einfacher, wenn man‘s nicht mit Nadeln absteckt.


NZG auseinanderklappen. Sieht dann so aus (Hoseninnenseite).



Elastischen Zickzackstich auswählen, Stichlänge 3,0  und Stichbreite 6,0. Diese Einstellungen variieren bei meiner Maschine aber, je nachdem welchen Jersey ich verwende *hust*. Also evtl. vorher mal an einem kleinen Stück Schlunzstoff versuchen ;)



Von rechts genau mittig die auseinandergeklappte NZG mit dem elastischen Zickzackstich absteppen.




Sollte dann so aussehen.





Die andere Seitennaht nun genauso r.a.r.  schließen, NZG auseinanderklappen und von rechts wieder mit dem elastischen Zickzackstich absteppen.

Die Schrittnaht r.a.r. mit Gradstich schließen (siehe Bild). Ecke bis kurz vor die Naht einknipsen, anschließend wieder die NZG auseinanderklappen und von rechts mit elastischem Zickzackstich absteppen.




Auf links wenden und die Beinnaht ca 1 cm links auf links klappen. Auf der schönen Seite an der Beinöffnung am Schritt (siehe BILD!) mit dem elastischen Zickzackstich füßchenbreit absteppen und dabei den ‚Saum‘ immer mit der Hand mitführen, damit der Abstand immer der gleiche bleibt.



Hose auf links lassen und das Bündchen nun mit der offenen Seite nach oben von innen so anstecken, dass die beiden NZG genau aufeinander liegen. 

Alles mit Gradstich füßchenbreit absteppen, dabei das Bündchen immer etwas dehnen - nicht aber den Jersey, der darunterliegt.




Diese Naht dann nochmal mit dem elastischen Zickzackstich versäubern. Evtl. auch von außen, das dient aber dann nur der Optik ;)

Viel Spaß !




Verlinkt bei HOT


2 Kommentare

  1. COOL!
    Danke...auch wenn die Größe leider nicht mehr passt...

    LG

    AntwortenLöschen
  2. Danke für die Anleitung!
    lg
    Anja

    AntwortenLöschen

Danke für deine Nachricht!

Das könnte dich auch interessieren

Copyright

Der Inhalt dieser Seiten ist mein Eigentum und unterliegt dem deutschen Urheberrecht. Die Kopie, Vervielfältigung, Bearbeitung, Verbreitung und jede Art der Verwertung außerhalb der Grenzen des Urheberrechtes bedürfen vorab meiner schriftlichen Zustimmung.
© www.misses-cherry.de 2009-2017

Kontakt

Name

E-Mail *

Nachricht *