ROUNDHOUSE-KICK - Der etwas andere (Jahres)Abschluss

27 Kommentare

Meine regelmäßigen Leser haben bestimmt schon gemerkt, dass es hier seit längerem etwas anders geworden ist in und um den Misses Cherry Blog... - lustlos, selten und 'nicht mehr von Herzen'.

Das hat schon lange mehrere Gründe und jetzt hatte ich so ein Schlüsselerlebnis, das das Fass einfach zum überlaufen gebracht hat - deswegen verteile ich heute mal nen Roundhouse-Kick - mir egal, was ihr dann von mir denkt!




ROUNDHOUSE-KICK - Runde 1

Klar kommt es auch bei mir vor, dass Anleitungen, Texte oder Grafiken einfach ohne mich vorher gefragt zu haben, von anderen für eigene Zwecken verwendet werden. Manchmal ist es eine Einzelperson, die es einfach nicht besser weiß - das kann ja mal vorkommen und wenn man es anspricht, wird der "Fehler" dann i.d.R. auch prompt behoben. Da mache ich dann auch weiter keinen Aufriss... Das kann ja mal passieren - isses mir sogar auch schon!


Das definitiv Dreisteste ist aber...

wenn es nicht mal um einzelne Personen geht, die es vielleicht wirklich einfach nicht besser wissen, sondern um Firmen, Verlage, Zeitschriften - denn DIE wissen ganz genau, 

    ... dass man nicht einfach ungefragt Fotos anderer verwendet...
    ... dass man nicht einfach ungefragt Texte anderer verwendet...
    ... dass man nicht einfach sein Logo & Fußzeile in eine fremde Anleitung einfügt...
    ... dass man nicht einfach das ganze bei sich zum Download zur Verfügung stellt...


Ich habe echt lange überlegt, aber ich kann das so einfach nicht stehen lassen, denn ich platze hier bald! 

Es geht um meine Handytasche. Natürlich gibt es etliche andere (auch sehr ähnliche) Versionen davon und natürlich freue ich mich, dass sie trotz der großen Auswahl so gut ankommt. Die Anleitung wurde bis dato auf Misses Cherry 103.617 Mal gelesen, dazu kommt noch die 205.146 Mal gelesene Anleitung auf Kinderleicht & schön.



Die Anleitung wurde bei mir bewusst nicht als PDF veröffentlicht!

...und dann kommt irgendeine (nicht ganz unbekannte) Zeitschrift daher, kopiert die Anleitung inklusive meiner Fotos und Texte, fügt sein eigenes Logo ein und versieht das ganze mit eigenen Kontaktdaten zum Aboservice in der Fußleiste jeder Seite - und stellt dieses neu erstellte PDF-Dokument dann ganz ungeniert und hochoffiziell als eigenen Download zur Verfügung!!!



Am Ende der Anleitung findet man dann großzügiger Weise doch noch wenigstens die Quellenangabe zu mir - das finde ich ja ganz entzückend!

Wow, wahrscheinlich sollte ich mich jetzt auch noch geehrt fühlen, dass so eine tolle Zeitschrift in ihrer Onlinepräsenz meinen Blog erwähnt und sogar eine meiner beliebtesten Anleitungen bei sich zur Verfügung stellt... und das einfach so...

Da sollte ich doch jetzt wenigstens ein bisschen Dankbarkeit zeigen, oder?

N E I N !
- Im Gegenteil. Ich bin grade so richtig angefressen!!

Man macht sich die Mühe und tüftelt was aus, fotografiert beim Nähen mit, bearbeitet die Fotos, sitzt an den Texten, kümmert sich im Nachhinein um Kommentare, Fragen usw...

Das ist meine Arbeit und meine Zeit, die da verwendet wird, mit der dort einfach Geld verdient wird - ohne vorher zu fragen, ohne Vergütung für mich und entgegen der hier im Blog auf jeder Seite für alle im Footer gut sichtbaren Copyright-Bestimmungen!!



Das sind meine Klicks und eventuelle Leser, die mir dadurch verloren gehen und ja, auch die von Kinderleicht & schön!! Man macht das nicht und gerade diese Zeitschrift weiß das ganz genau, zumal in anderen dort zur Verfügung gestellten Anleitungen steht: "Mit freundlicher Genehmigung von..."  

Die betreffende Zeitschrift wurde bereits entsprechend kontaktiert und ich bin auf deren Reaktion gespannt. Dennoch platze ich fast...

ES MACHT KEINEN SPASS MEHR!




ROUNDHOUSE-KICK - Runde 2

So, und da ja heute hier Tag des Roundhouse-Kicks ist und ich grade so schön in Fahrt bin, geht's gleich nahtlos über zu Euch Damen, die ihr mein, euch einfach bedienen zu dürfen:


Ihr Wolkenkissen-Klauer!

Was bitte gibt es an den Worten  >> © Misses Cherry (Daniela Kirschner) 2013  -  Nur zu privaten Zwecken! << falsch zu verstehen???:

Hier nochmal ein Screenshot explizit für euch:

Seit über 3 Jahren dümpeln immer wieder so viele Wolkenkissen rum, die 1:1 nach meinem Schnitt genäht und blöderweise manchmal sogar auch noch mit meinem dazugehörigen Cherryherz appliziert wurden. Schön und gut - genau dafür ist es ja da!

Bei Dawanda, in Nähgruppen, auf Etsy und eBay werden diese 1:1-Teile aber auch zum Verkauf angeboten, obwohl überall klar und unmissverständlich steht, dass der Schnitt nur zu privaten Zwecken genutzt werden darf! Man erkennt den Unterschied zwischen Misses Cherry-Schnitt, Mamas Liebchen oder irgend einem anderen Schnittmuster! Ihr haltet uns echt für völlig bescheuert, oder???

Aber ihr glaubt ja wohl nicht, dass ich mir nicht die Mühe gemacht hätte, von jedem einzelnen "Shop" & Kissen die Screenshots gespeichert zu haben?? Ach ja, und auch ein fehlendes Impressum bietet da keinen Schutz... Moment mal, wieso fehlt das eigentlich? Ach richtig, weil mehrere Sachen in den Shops teilweise GEKLAUT sind! (übrigens verstößt schon alleine das fehlende Impressum gegen die gesetzlichen Bestimmungen - denkt mal drüber nach...) Tja...

ES MACHT KEINEN SPASS MEHR!



Und jetzt noch die Damen, die wirklich vorher fragen

Jaaaa, Gott sei Dank gibt es sie noch, die Herzensmenschen, die einfach fragen, ob sie eines meiner Schnittmuster gewerblich oder für gute Zwecke verwenden dürfen: Ich danke Euch von Herzen, dass ihr euch die Mühe macht!
Dass ihr euch vorstellt, euren Shop zeigt oder den guten Zweck erklärt, für den ihr es verwenden möchtet. Und dann sage ich auch sofort "Ja natürlich - ich freue mich und wünsche dir viel Erfolg damit!" Das kommt bei mir dann nämlich auch von Herzen 


ROUNDHOUSE-KICK - Runde 3


... und jetzt denkst DU grade so: "Häää? Aber ICH hatte doch auch gefragt...?!?"
Tja, dann lass mich dir was sagen: Es ist einfach nicht die feine Art, zu schreiben
"Das Kissen ist schön. Ich will das verkaufen."  

Ganz ehrlich, Leute - wo sind wir hier gelandet??? Ist es zu viel verlangt, erstmal mitzuteilen, wer man eigentlich ist? Was genau man macht, in welchem Shop man was verkaufen möchte etc???
Ich will doch wissen, wo mein Zeug verkauft wird?! Das gehört doch einfach zum Anstand, zu guten Manieren dazu, die ihr sicher alle mal von euren Eltern gelernt habt... Mannomannnn

Wenn du wirklich angefragt, bisher aber keine Antwort bekommen hast, dann mach dir mal Gedanken... Und nein! Keine Antwort bedeutet nicht, dass du einfach darfst, sondern dass es mir nach all den Jahren einfach zu blöd geworden ist, mich mit solchen täglichen (frechen!) Mails bzw. den Menschen, die dahinter stehen rumzuärgern. Wenn du dich jetzt grade angesprochen fühlst, dann lies doch bitte deine Mail nochmal und solltest du sie doch "richtig" geschickt haben, gib mir bitte kurz Bescheid - denn sie könnte ebenso im Spamordner gelandet sein... Dann entschuldige ich mich vorab schonmal *sorry* 

ES MACHT KEINEN SPASS MEHR!




ROUNDHOUSE-KICK - Runde 4


Das Gleiche gilt übrigens für die etlichen Mails wegen der Blogtutorials.
Ich helfe euch nicht nur in den Kommentaren bei euren Fragen sehr gerne weiter (so, wie es meine Zeit eben zulässt), sondern auch per E-Mail. Ich habe damit überhaupt keine Probleme und mache das ja auch gerne. Wenn dann aber völlig frech des öfteren verlangt wird, dass ich ganze Blogs und Codes "mal eben nebenbei" renoviere, Fehler von fremden Codes ausbessern soll und das alles natürlich unentgeltlich in meiner eh schon viel zu knappen Freizeit... "Mach mal schnell..., du kannst doch... dabei machste gleich das und das neu und ein neues Logo will ich auch auf die Schnelle..."

Ehm... Nein?!
Was denkt ihr eigentlich, was "auf die Schnelle" heißt?? Genau das ist es nämlich, was eure Blogs zerschrottet. Husch, husch Codes von anderen Seiten verwenden, wahrscheinlich noch eine englische Anleitung, obwohl man selber gar keine Ahnung vor irgendwas hat! Und wenn man bei einer Absage dann auch noch (auf deutsch gesagt!) bösartig ans Bein gepisst bekommt - NEIN DANKE!!! P.S.: Euch hab ich mir gemerkt ;) 

ES MACHT KEINEN SPASS MEHR!




Ach, ich könnte grade den ganzen Tag so weiter machen, da hat sich nämlich echt einiges aufgestaut in den letzten Monaten und Jahren, aber ich belasse es jetzt lieber dabei.

Und da mir das ganze schon lange keinen Spaß mehr macht, werde ich mich mit diesem Blogpost nun von Euch verabschieden. Es war eine tolle Zeit hier bei Misses Cherry und das Positive überwiegt definitiv! Aber: ich habe so einfach keine Lust mehr, und ich sage es jetzt mal, wie es ist, um "meinem Unmut Ausdruck zu verleihen":

Es fuckt einfach ab, was so in der Nähszene bzw. was überhaupt virtuell grade abgeht und scheinbar immer schlimmer wird!!!

Macht das ohne mich. Von mir wird es hier bis auf Weiteres keine Freebies, Anleitungen oder sonstiges mehr geben - ich habe die Faxen dicke und werde meine Zeit lieber mit meinen Lieben & den vielen netten Menschen verbringen, die ich durchs Bloggen kennen und schätzen gelernt habe.

Auf Insta und FB werde ich natürlich weiterhin unterwegs sein, aber eben mit anderen Inhalten. Misses Cherry's Blog wird vorerst noch online bleiben, ob er irgendwann ganz offline geht oder wieder zum Leben erweckt wird, kann ich noch nicht sagen. Momentan eher nein.


Ich danke euch treuen Seelen für fast 5 tolle Jahre und
dass ich hier keine Selbstgespräche führen musste :)

Euch & euren Lieben wünsche ich ein gesundes,
grandioses und kreatives neues Jahr 2017 

 ♥ Macht's gut. 


27 Kommentare

  1. Oh Mann, jetzt bin ich trotzdem traurig, auch wenn ich es wusste.
    Ich hoffe, du kannst jetzt losgelöst vom Ärger und "gereinigt" ins Neue Jahr gegen und ich hoffe auch ganz sehr, dass das hier nicht das Ende vom Blog ist.
    Zum Glück hab ich ja trotzdem immer was von dir!
    Dafür danke ich dir von Herzen!

    Ganz liebe Grüße
    Ina

    AntwortenLöschen
  2. Oh je, das tut mir leid, soviel Ärger im alten Jahr, da hoffe ich für dich das das neue Jahr besser wird.
    Ganz liebe Grüße
    Bine

    AntwortenLöschen
  3. Oh das tut mir sehr sehr leid!
    Was da grad so abgeht ist echt der Hammer, ich kenne eine Bloggerin deren Anleitung für einen Loop wurde zusammen mit Material als Set bei einem Billigladen verkauft! Orginal ihre Anleitung mit ihren Logo und ihren Bildern!
    Kann das alles nicht verstehen! Ich wünsche dir einen guten Rutsch ins neue Jahr und hoffe das du irgendwann vielleicht wieder Lust drauf hast hier weiter zu machen!
    GLG Silke

    AntwortenLöschen
  4. Das ist echt schlimm und tut mir auch sehr leid meine Liebe, neues Jahr neues Glück....du lässt dich doch nicht unterkriegen. Drücker Bella

    AntwortenLöschen
  5. Ganz großes Kino! Ich klatsche dir aufrichtigen Applaus zu.

    Link Haken, rechter Haken und mitten in die Fresse (sorry aber dein Beitrag läd grad ein für meine sprachliche Endgleisung *lach)

    Ich fühle so mit dir und kann dich echt gut verstehen. Um so toller finde ichs das du die Leute auch abmahnst und ihnen das vorn Latz knallst.
    FRECHHEIT BOAH ich bin richtig mit ärgerlich!

    Ja und zu guter Letzt dann noch die Code Geschichte. Die Leute wissen echt nicht was dahinter steckt. Ich lehen sowas auch immer ab! Sollen sie doch jemanden bezahlen oder es sich in mühevoller Fleißarbeit selbst beibringen.


    Ich hoffe sehr wieder von dir zu lesen. Mir ist egal mit was -ich bleib hier :*

    Liebe Grüße
    Ebbi

    AntwortenLöschen
  6. Schade, aber verständlich.
    Ich wünsche dir ein tolles Jahr 2017 und bin mir sicher, dass du deiner kreativen Energie anders Ausdruck verleihen wirst.
    Fühl dich gedrückt.
    Paola

    AntwortenLöschen
  7. sodele, auf ein Neues:

    das ist ja wohl der Oberklops, ich glaub es ja nicht...was denkt sich die Presse ? Dass man es nicht sieht, dass man nur ein kleines Nichts ist, das sich nicht wehren kann, weil Zeitschrift anwaltstechnisch viel besser gestellt als Normalobürger ???
    Das ist einfach nur das Allerletzte und nun das Tüpfelchen auf dem "i"
    Ich kann Dich verstehen, wo Du Dir hier immer solche Mühe gemacht hast mit all den vielen freebies und Anleitungen für Blogger ... und trotzdem wird man noch beklaut und doof angemacht, unverschämt !!!
    Ehrlich gesagt habe ich auch schon den Gedanken gehabt meinen Blog zu schließen, mache das aber erst mal nicht, wegen dem Schnittmuster für Elli .... mit dem ich ja auch schon meine Erfahrungen machen musste .... *nane Ellifant genäht, gefühlte 1000 mal, gebloggt - mehrere male und dann begegnet mir das Kaufschnittmuster 1 zu 1 bei so ner Tussnelda, die das dann auch noch kackfresch abstreitet :-(
    mal ganz zu schweigen von den Hannis die mir schon auf DaWanda über den Weg gelaufen sind, grottenschlecht kopiert, aber oberfresch zum Kauf angeboten ... alle Haare senkrecht ...
    Dir jetzt zu schreiben "reg Dich nicht auf" geht garnicht, denn das alles ist so ärgerlich, dass man erst mal ordentlich Dampf ablassen und sich abreagieren muss bevor man sich vielleicht wieder beruhigen kann .... das ist einfach so.
    Ich bin auf alle Fälle heilfroh, dass ich Dich durch Deinen Blog gefunden habe und für alles dankbar, was Du mir bisher gemacht hast und glücklich über unsere vielen netten Kontakte, ich möchte das alles nie mehr missen :-)
    Ich wünsche mir, dass wir uns auch endlich mal live treffen, vielleicht klappt es ja 2017 :-)
    Lösch Deinen Blog nicht, er ist einfach zu schön und es wäre schade, wenn all die viele Arbeit einfach weg wäre ...
    Fühl Dich gedrückt
    ich schick Dir ganz viele liebe Grüße
    Nane

    AntwortenLöschen
  8. Oh man - es ist so traurig, tragisch, ermüdend - es macht wütent!
    Du steckst so viel liebe in diesen Blog, deine Anleitungen und dann sowas - ist einfach unglaublich!
    Ich drück dich lieb und hoffe, dass dich irgendwann doch die Bloggerlust wieder packt!
    Allerliebste Grüsse Melli

    AntwortenLöschen
  9. Unglaublich was du da schreibst... Kann deine Wut so gut verstehen! Ich wünsche dir alles Liebe,
    Sternie

    AntwortenLöschen
  10. Ach Danny :-(

    Es bricht mir das Herz das zu lesen ...
    Gerade einem so herzensguten, großzügigen und wundervollen Menschen wie dir muss so etwas passieren.
    Es ist einfach nicht zu verstehen, was in diesen Menschen oder Firmen vor sich geht. Leider zieht sich diese Art von Rücksichtslosigkeit durch unsere Gesellschaft und manchmal könnte man daran verzweifeln.
    Aber gib' nicht auf, du weißt wieviele ganz andere Menschen es auch gibt. Die für andere da sind und an andere denken, so wie du selbst einer bist *knuddel*

    Vielleicht hilft dir der Abstand einer Auszeit und du startest irgendwann wieder einen neuen Versuch?!

    Dein Blog und deine Anleitungen waren mir immer eine Inspiration und ich bin froh, dich zu "kennen".

    Lass' dich mal ganz doll drücken!!

    Ganz, ganz liebe und sehr traurige Grüße

    Sabine

    AntwortenLöschen
  11. Ach Danny :-(

    Es bricht mir das Herz das zu lesen ...
    Gerade einem so herzensguten, großzügigen und wundervollen Menschen wie dir muss so etwas passieren.
    Es ist einfach nicht zu verstehen, was in diesen Menschen oder Firmen vor sich geht. Leider zieht sich diese Art von Rücksichtslosigkeit durch unsere Gesellschaft und manchmal könnte man daran verzweifeln.
    Aber gib' nicht auf, du weißt wieviele ganz andere Menschen es auch gibt. Die für andere da sind und an andere denken, so wie du selbst einer bist *knuddel*

    Vielleicht hilft dir der Abstand einer Auszeit und du startest irgendwann wieder einen neuen Versuch?!

    Dein Blog und deine Anleitungen waren mir immer eine Inspiration und ich bin froh, dich zu "kennen".

    Lass' dich mal ganz doll drücken!!

    Ganz, ganz liebe und sehr traurige Grüße

    Sabine

    AntwortenLöschen
  12. Liebe Danny,

    wenn man das so liest, dann bewundere ich wirklich, dass Du nicht schon viel früher "in den Sack" gehauen hast. So eine Anhäufung von Dreistigkeiten, Schnorrer-Tum und Unhöflichkeiten...
    Da ist es wirklich kein Wunder, dass das Maß übervoll ist und Du jegliche Lust verloren hast.
    Ein bitteres Ende und so schade.

    Ich möchte mich ganz herzlich bei Dir bedanken für Deine Blog-Tutorials (von denen vor allem die Galerie auf auf meiner ToDo-Liste für 2107 steht) und auch für die anderen Nettigkeiten hier. Ich hoffe, 2017 wird für Dich ein gutes Jahr- mit schönen Dingen und Menschen, die Werke und Ideen von anderen wertschätzen.

    Herzlich
    Ute von Schneiderherz

    AntwortenLöschen
  13. Puh, so lang und traurig 2016 der großen Stars ist, die von uns gegangen sind, so lang ist auch die Liste von lieben Kreativ-Kolleginnen, die sagen, ich trete euch in den Ar...
    Ich bin so happy über deine Anleitungen für den Blog, denn selbst bin ich echt ein Depp in der Beziehung, und du hast mir sogar auf die Sprünge geholfen, als es nicht klappte.
    Ich bin traurig, wie um jeden der sagt, ich will nicht mehr, auch ich lasse mein Gewerbe ja schon über ein Jahr ruhen.
    Ich werde dich vermissen und ich glaube, bevor du gehst muss ich mir ein paar Anleitungen von dir noch irgendwie sichern, <3

    AntwortenLöschen
  14. Ach wei! Wie gern würd ich dich jetzt mal in den Arm nehmen. Auf meinem Schul-Blog spielt sich ähnliches ab. Ich sag dir, nicht nur die Nähszene tickt so...

    Ich werd dich vermissen!!!

    AntwortenLöschen
  15. Anonym30.12.16

    Hallo, soooo schade, ich habe immer gerne bei Dir gelesen... ohne eigenen Blog, hab mich von Dir inspiren lassen aber ohne klauen... aus Schröck liebe Grüße!

    AntwortenLöschen
  16. Oh.
    Das finde ich furchtbar traurig. Ich hab immer sehr gerne bei dir gelesen, und deine Wolke wird hier von den Kindern ganz inniglich geliebt. Eines meiner Lieblingsgeschenke auch für die Freunde der Kinder, und für Neugeborene.
    Das Benehmen der Leute macht deinen Ärger allerdings mehr als verständlich. Ich werde die dahinterstehende Mentalität niemals begreifen, ich finde diesen "Umgang" mit dem geistigen Eigentum anderer und nicht zuletzt diese Ansprache echt widerwärtig und ich kann gut nachfühlen, dass dir das jeglichen Spaß verdorben hat.
    Ich hoffe sehr, diese Zeitschrift wird zur Verantwortung gezogen, und denen wünsche ich neben Durchfall und kein Klopapier auch eine saftige Strafe finanzieller Art, die wehtut. Das scheint leider der einzige Punkt zu sein, an dem manche Leute zu packen sind.

    Ich würde mich sehr freuen, wenn du den Blog vielleicht irgendwann, wenn der Ärger verraucht ist, doch noch wiederbelebst. Ich bleib mal hier, deiner war einer der ersten, die ich regelmäßig gelesen habe.

    Dir und deiner Familie ein gesundes und erfreuliches (!) 2017.
    Danke für alle deine tollen Tutorials und Freebies.

    Viele Grüße
    Paula

    AntwortenLöschen
  17. Oh, ich finde das soooo schade! Kann es aber auch sehr gut nachvollziehen. Ich wünsche Dir alles alles Gute! Und warte geduldig bis Du vielleicht wiederkommst.

    AntwortenLöschen
  18. Liebe Danny,
    ich danke dir für deine offenen Worte. Hoffentlich erkennen sich die Übeltäter und denken mal über ihr Verhalten nach. Das Vorgehen der Zeitschrift ist ja wohl der größte Klopps. Ich wünsche dir ein Glückliches neues Jahr und würde mich freuen, bald wieder GUTE NEUIGKEITEN von dir zu lesen.
    Liebe Grüße Annette

    AntwortenLöschen
  19. Vielen Dank für die Mühe, die du dir gegeben hast. Auch mir hast du geholfen (mit dem Einhornhorn) und ich habe Vieles entdeckt, was ich auch machen möchte. Ich hoffe, daß uns der Blog erhalten bleibt.
    Ich kann deinen Ärger verstehen. Man hört von solchem Verhalten an allen Ecken und Enden. Schade, daß die Leute sich einfach nicht zu benehmen wissen.
    Ich sende dir ganz liebe Grüße!

    AntwortenLöschen
  20. Oh wei, da hat sich viel aufgestaut. Ja, du hast recht, das aind echt no-go s... ich hoffe (für die Bloggerwelt) dass du vllt doch nur eine Pause machst... aber auch die reale Welt bietet viel. Ich danke dir als stille Leserin für 5 tolle Jahre Kreativität... und wünsche dir ein gesundes 2017!
    Elli

    AntwortenLöschen
  21. Liebe Danny,
    oh je, das ist echt ein trauriger, aber sehr verständlicher Jahresrückblick. Ich finde es sehr schade, dass du aufhören möchtest, kann es aber verstehen. Ich fand deine Idee, einen Kindernähblog aufzumachen richtig toll. Ich habe jetzt noch nichts von dir nachgenäht, auch wenn ich alles sehr schön finde, aber deine Blogtutorials fand ich prima. Du hast mir sehr geholfen, was die DIY-Übersicht angeht, dafür bin ich dir auch sehr dankbar. Das mit der Zeitschrift geht wirklich gar nicht. Ich wäre auch fuchsteufelswild. Bisher habe ich da nur gute Erfahrungen mit gemacht, vielleicht habe ich aber auch noch gar nicht bemerkt, was andere so mit meinen Anleitungen machen.
    LG Steffi

    AntwortenLöschen
  22. Anonym1.1.17

    Hallo,das ist doch wieder typisch!
    Man lässt andere arbeiten und klaut ohne schlechtes Gewissen,nein schlimmer,mit einer Selbstverständlichkeit die Ideen und stundenlang dokumentierten Beiträge von Andern. Von denjenigen hat keine eine Ahnung welche Arbeit dahinter steck. Dies hat mit Anstand zu tun,aber in der heutigen Welt,ist noch der zu viel verlangt.
    Ich verabscheue egoistische Menschen die sich nicht an einfache Regeln halten können und so nur Andern schaden.
    Aber zum Glück gibt es noch Leute die deine Ideen schätzen,ohne sie zu missbrauchen.Alles Gute für dich!

    AntwortenLöschen
  23. Och schade, ich lese immer so gerne bei dir und viele deiner Tutorials habe ich schon nachgearbeitet.
    Ich kann absolut nachvollziehen, dass du dich ärgerst, aber schade ist es trotzdem.
    Ich hoffe, dass es sich bald wieder packt !

    Liebe Grüße, Katha 😘 (Die mit dem super schicken Blogoutfit a la Misses cherry)

    AntwortenLöschen
  24. Och schade, ich lese immer so gerne bei dir und viele deiner Tutorials habe ich schon nachgearbeitet.
    Ich kann absolut nachvollziehen, dass du dich ärgerst, aber schade ist es trotzdem.
    Ich hoffe, dass es sich bald wieder packt !

    Liebe Grüße, Katha 😘 (Die mit dem super schicken Blogoutfit a la Misses cherry)

    AntwortenLöschen
  25. Liuebe Danny,
    ich kann dich sehr gut verstehen,
    mein Blog ist ja eher winzig, doch auch ich hab schon ein paar Anleitungen (zB. Minisocken als Schlüsselanhänger) veröffentlicht,
    die ich dann bei Anderen,
    als ihr Entwurf gesehen hab.
    Sehr ärgerlich war, dass ich eine Boxershort für Kinder gemacht habe, weil mein Enkel Eine wie der Papa haben wollte,
    als ich dann gesehen habe,
    dass schon eine Probenäherin meine Shorts in ihrem Da... Shop verkauft,
    habe ich den Schnitt garnicht veröffentlicht.
    Sehr geärgert hat mich das auch,
    weil ich den Schnitt ja gradieren lassen musste,
    weil ich davon keine Ahnung habe.
    Naja, so hab ich jetzt einen eigenen Boxershorts Schnitt,
    fast für mich alleine.

    Ich wünsche dir alles Liebe, dass du den Blog nicht ganz aufgibst
    und du diejenigen zur Rechenschaft ziehst.

    Großes Beispiel ist auch die Adventskalendertasche von F**be***x
    die ich schon länger als "Miss Februar" kenne,
    ich denke, dass hier auch nicht gefragt wurde.

    Alles Liebe für das neue Jahr.
    Nähoma

    AntwortenLöschen
  26. Ich kann dich so was von gut verstehen. Es tut einfach nur weh, wenn die Leute nicht die Mühe merken, die man sich für "fremde Menschen" macht.Ich hoffe, du wirst die Zeitschrift verklagen, und wünschte mir, du würdest es bei einigen anderen auch machen. Diese verdammt Klauerei nimmt hier langsam Überhand. Dir wünsche ich aus ganzem Herzen weiterhin alles Gute, und nimms dir nicht zu sehr zu Herzen, auch wenn das jetzt leichter gesagt als getan wird

    AntwortenLöschen
  27. Oh Mann, deinen Ärger kann ich so gut nachvollziehen. Und kann leider all die Menschen nicht verstehen, die es sich immer einfach machen und Dinge/Ideen/Fotos/Schnittmuster oder was auch immer anderer einfach klauen. Anders kann man das nicht nennen. Es ist schlicht Diebstahl.

    Ich habe vor vielen Jahren, als meine Tochter Diabetes bekam, eine Pumpentasche mit Gürtel entworfen. Als Nähanfängerin. Und beim Tag der offenen Tür im Krankenhaus wurde sie einfach geklaut. Dann kam ein Bericht in einer Zeitschrift und seither tummeln sich ganz viele Pumpentaschen, die meiner ähnlich sehen, auf dem Markt.

    Ich habe deinen Blog erst heute entdeckt und finde den soooo toll, dass ich da schon die ganze Zeit hängen bleibe, deine Tutorials verschlinge und versuche, das nachzumachen.

    AntwortenLöschen

Danke für deine Nachricht!

Das könnte dich auch interessieren

Copyright

Der Inhalt dieser Seiten ist mein Eigentum und unterliegt dem deutschen Urheberrecht. Die Kopie, Vervielfältigung, Bearbeitung, Verbreitung und jede Art der Verwertung außerhalb der Grenzen des Urheberrechtes bedürfen vorab meiner schriftlichen Zustimmung.
© www.misses-cherry.de 2009-2017

Kontakt

Name

E-Mail *

Nachricht *