ROUNDHOUSE-KICK - Der etwas andere (Jahres)Abschluss

29 Dezember

Meine regelmäßigen Leser haben bestimmt schon gemerkt, dass es hier seit längerem etwas anders geworden ist in und um den Misses Cherry Blog...

Das hat schon lange mehrere Gründe und jetzt hatte ich so ein Schlüsselerlebnis, das das Fass einfach zum überlaufen gebracht hat - deswegen verteile ich heute mal nen Roundhouse-Kick - mir egal, was ihr dann von mir denkt!

ROUNDHOUSE-KICK Runde 1

Klar kommt es vor, dass Anleitungen, Texte oder Grafiken ohne vorher zu fragen von Anderen für eigene öffentliche und/oder gewerbliche Zwecke verwendet werden. Manchmal ist es eine Einzelperson, die es einfach nicht besser weiß - das kann mal vorkommen und wenn man es anspricht, wird der Fehler dann i.d.R. auch prompt behoben. Da mache ich dann auch weiter keinen Aufriss... Wie gesagt, das kann ja mal passieren - isses mir sogar auch schon!


Das definitiv Dreisteste ist aber...

wenn es nicht mal um einzelne Personen geht, die es vielleicht wirklich einfach nicht besser wissen, sondern um Firmen, Verlage, Zeitschriften usw. - denn die wissen ganz genau, 

    ... dass man nicht einfach ungefragt Fotos anderer verwendet.
    ... dass man nicht einfach ungefragt Texte anderer verwendet.
    ... dass man nicht einfach sein Logo & Fußzeile in eine fremde Anleitung einfügt.
    ... dass man nicht einfach das ganze bei sich selber zum Download zur Verfügung stellt.

Das nennt man "Sich mit fremden Federn schmücken".
Auf deutsch: Es ist schlicht und einfach geklaut!


Ich habe echt lange überlegt, aber ich kann das so einfach nicht stehen lassen, denn ich platze hier bald! 

Es geht um meine Handytasche. Natürlich gibt es etliche andere (auch sehr ähnliche) Versionen davon und natürlich freue ich mich, dass sie trotz der großen Auswahl so gut ankommt. Die Anleitung wurde bis dato auf Misses Cherry 103.617 Mal gelesen, dazu kommt noch die 205.146 Mal gelesene Anleitung auf Kinderleicht & schön. Das freut mich riesig!

Und dann kommt eine Zeitschrift daher...

Die Anleitung wurde bei mir bewusst nicht als PDF veröffentlicht!

...und dann kommt eine Zeitschrift daher, kopiert die Anleitung inklusive meiner Fotos und Texte in ein Word-Dokument, fügt sein eigenes Logo ein und versieht das ganze mit eigenen Kontaktdaten zum Aboservice in der Fußleiste jeder Seite - und stellt dieses somit neu erstellte Dokument dann ganz ungeniert und hochoffiziell als eigenen Download zur Verfügung!!!

Und so sieht das gute Teil dann aus:


Ganz am Ende der Anleitung findet man dann großzügiger Weise doch noch wenigstens die ganz kleine Quellenangabe zu mir - das finde ich ja ganz entzückend! [ohne Verlinkung hierher natürlich :) ]

Wow, wahrscheinlich sollte ich mich jetzt auch noch geehrt fühlen, dass so eine tolle Zeitschrift in ihrer Onlinepräsenz meinen Blog erwähnt und sogar eine meiner beliebtesten Anleitungen bei sich zur Verfügung stellt... und das einfach so... ohne mich vorher zu fragen!!!

Da sollte ich doch jetzt wenigstens ein bisschen Dankbarkeit zeigen, oder?

N E I N
- Im Gegenteil! Ich bin grade so richtig angefressen!!

Man macht sich die Mühe und tüftelt etwas aus, fotografiert beim Nähen mit, bearbeitet die Fotos, sitzt an den Texten, kümmert sich im Nachhinein um Kommentare, Fragen usw...

Das ist meine Arbeit und meine Zeit, die da verwendet wird. Mit der dort einfach Geld verdient wird - ohne vorher zu fragen, ohne Vergütung für mich und entgegen der hier im Blog auf jeder Seite für alle im Footer gut sichtbaren Copyright-Bestimmungen!!



Das sind meine Klicks und potenziellen Leser, die mir dadurch verloren gehen und ja, auch die von Kinderleicht & schön -das ärgert mich am meisten!! Man macht so etwas einfach nicht und gerade diese Zeitschrift weiß das ganz genau, zumal in anderen dort zur Verfügung gestellten Anleitungen steht: "Mit freundlicher Genehmigung von...", also wurden andere Blogger ja scheinbar gefragt? Das will ich zumindest mal hoffen.

Die betreffende Zeitschrift wurde bereits entsprechend kontaktiert und ich bin auf deren Reaktion gespannt. Dennoch platze ich fast...

ES MACHT KEINEN SPASS MEHR!




ROUNDHOUSE-KICK Runde 2

So, und da ja heute hier Tag des Roundhouse-Kicks ist und ich grade so schön in Fahrt bin, geht's gleich nahtlos über zu Euch Damen, die ihr meint, euch einfach bedienen zu dürfen:
Ihr Wolkenkissen-Klauer!


Was bitte gibt es an den Worten
© Misses Cherry (Daniela Kirschner) 2013  -  Nur zu privaten Zwecken! 
falsch zu verstehen, hmh???


Seit über 3 Jahren flattern immer wieder so viele Wolkenkissen rum, die nach meinem Schnitt genäht wurden. Schön und gut - genau dafür ist es ja da, ich freue mich!

Bei Dawanda, in Nähgruppen, auf Etsy, Instagram und eBay werden aber 1:1-Teile auch zum Verkauf angeboten, obwohl überall klar und unmissverständlich steht, dass der Schnitt nur zu privaten Zwecken genutzt werden darf! Und Mädels, ganz ehrlich: Man erkennt einfach den Unterschied zwischen Misses Cherry Freebook, Mamas Liebchen Ebook oder irgend einem anderen Wolkenkissen-Schnittmuster. Ihr haltet uns echt für völlig bescheuert, oder???

Aber ihr glaubt ja wohl nicht, dass ich mir nicht die Mühe gemacht hätte (und weiterhin mache), von jedem einzelnen "Shop" & Kissen die Screenshots gespeichert zu haben. Und ich kann euch an dieser Stelle schon sagen: auch ein fehlendes Impressum bietet da keinen Schutz!

Moment mal, wieso fehlt das eigentlich, hmm, da war doch was?
Ach richtig! Weil teilweise sogar mehrere Sachen in den Shops geklaut sind, ich sag nur coolBOY, ElliFant, HanniHase usw.

Aber war da nicht noch was?
Ach ja! Im Übrigen verstößt schon alleine das fehlende Impressum gegen die gesetzlichen Bestimmungen. Aber da mache ich mich gar nicht verrückt drum, denn da wird sich demnächst jemand anderes drum kümmern.
Das tut mir jetzt aber Leid für euch... #nicht!

Es gibt Menschen, die verdienen sich unter anderem mit dem legalen Verkauf  der Wolkenkissen ihren Lebensunterhalt und sie machen sich vorher die Mühe nachzufragen, ob der Schnitt genutzt werden darf, man kommt zu einer Einigung usw. Diesen Menschen macht ihr Klauer das Geschäft kaputt! Ich platze bald!

ES MACHT KEINEN SPASS MEHR!



Und jetzt die Damen, die wirklich vorher fragen

Jaaaa, Gott sei Dank gibt es euch noch, euch Herzensmenschen, die ihr einfach fragt, ob ihr eines meiner Schnittmuster oder Freebies gewerblich oder für gute Zwecke verwenden dürfen: Ich danke Euch von Herzen, dass ihr euch die Mühe macht!
Dass ihr euch vorstellt, mir euren Shop zeigt oder den guten Zweck erklärt, für den ihr es verwenden möchtet. Und dann findet man auch immer einen Weg zusammen zu arbeiten und ich sage auch bei guten Zwecken gerne "Ja natürlich - ich freue mich und wünsche dir viel Erfolg damit!" Das kommt bei mir dann nämlich auch wirklich von Herzen
 ♥ Ich danke euch!


ROUNDHOUSE-KICK Runde 3


... und jetzt denkst du grade so: "Häh? ICH hab doch auch gefragt?!?"
Dann lass mich dir was sagen: Es ist einfach nicht die feine Art zu schreiben:
"Das Kissen ist schön. Ich will das verkaufen."  

- Kein "Hallo, ich bin...,
das ist mein Shop...,
dies und das hab ich vor...,
das sind meine Kontaktdaten..."

Ganz ehrlich, Leute - wo sind wir hier gelandet?
Ist es zu viel verlangt, erstmal mitzuteilen, wer man eigentlich ist? Was genau man macht, in welchem Shop man etwas verkaufen möchte etc???

Man will doch wissen, wo sein Zeug verkauft wird - also ich zumindest. Und ich will mir das auch aussuchen können, denn - sorry, aber manche der zum Kauf angebotenen Wolkenkissen sind so grottig, dass ich mich schämen würde, meinen Name dafür her zu geben. Tut mir Leid, aber es ist nunmal Fakt!

Und das Sich-und-seinen-Shop-erstmal-vorzustellen gehört doch eigentlich zum Anstand und zu guten Manieren dazu, die ihr sicher alle mal von euren Eltern gelernt habt, oder etwa nicht? Mannomannnn...

Wenn du wirklich angefragt, bisher aber keine Antwort bekommen hast, dann mach dir mal Gedanken...
Und nein! Keine Antwort bedeutet nicht, dass du einfach darfst, sondern dass es mir nach all den Jahren einfach zu blöd geworden ist, mich mit solchen täglichen (teilweise frechen) Mails bzw. den Menschen dahinter rumzuärgern.

ES MACHT KEINEN SPASS MEHR!

Wenn du dich jetzt grade angesprochen fühlst, dann lies doch bitte deine Mail nochmal durch und solltest du sie doch "normal" geschrieben haben, dann gib mir bitte kurz Bescheid - denn sie könnte ebenso im Spamordner gelandet sein. Dann entschuldige ich mich vorab schonmal *sorry!!!*  Zur Not auch gerne als Nachricht über FB oder Instagram.



ROUNDHOUSE-KICK Runde 4


Das Gleiche gilt übrigens für die etlichen Mails wegen der Blog-Tutorials.
Ich helfe euch nicht nur in den Kommentaren bei euren Fragen immer wieder sehr gerne weiter, oft auch nachts, an Wochenenden oder Feiertagen - eben so, wie es meine Zeit grade zulässt, sondern hauptsächlich auch per E-Mail.

Ich habe damit zwar überhaupt keine Probleme und mache das auch wirklich gerne. Wenn dann aber völlig frech oft verlangt wird, dass ich ganze Blogs "mal eben nebenbei" renoviere, Fehler von fremden Codes ausbessern soll und das alles natürlich unentgeltlich in meiner eh schon viel zu knappen Freizeit... "Mach mal schnell..., du kannst doch..., dabei machste gleich das und das neu und ein neues Logo will ich auch auf die Schnelle..., richte mir doch mal den Blog ein..., mach mir doch mal ein neues Design - wie, das geht nicht mal schnell?..." Ich könnte die Liste ewig so fortführen...

Ehm... Nein?!
Was denkt ihr eigentlich, was "auf die Schnelle" heißt? Genau das ist es nämlich, was eure Blogs zerschrottet. Husch, husch Codes von anderen Seiten verwenden, wahrscheinlich noch eine englische Anleitung, obwohl man selber gar keine Ahnung vor irgendwas hat!

Und wenn man bei einer Absage, weil es den Rahmen einfach sprengen würde, dann auch noch (auf deutsch gesagt) bösartig ans Bein gepisst bekommt - NEIN DANKE!!! P.S.: Euch hab ich mir gemerkt. Nächstes Mal schicke ich euch am besten gleich meinen Stundenlohn, wenn ihr Arbeiten für mehrere (vollzeit!)Tage von mir verlangt...
Ich helfe gerne, aber ich lasse mich nicht ausnutzen!

Macht einfach erst eine Sicherung des Blogs! Lest euch erst die ganze Anleitung durch und schaut, ob ihr die entsprechenden Teile in euren Codes auch findet. Schaut zur Not erst in den Kommentaren nach, weil dort schon ganz viele Fragen beantwortet wurden. Und wenn ihr es nicht versteht, dann lasst einfach die Finger davon, statt euren Blog zu schrotten und dann noch frech zu werden. So, das musste mal raus jetzt.

Auch kann ich dieses "Wie lege ich eine Seite an? Wie mache ich das mit den Labels? Häh, ich hab aber keine Seiten und Posts? Was ist ein Post? Wie geht die Suche ins Menü?" - zum achtundzwanzigdröfsten Mal nicht mehr lesen, ganz ehrlich. All das steht in den Anleitungen, den Kommentaren oder es befindet sich zumindest ein Link zur entsprechenden Anleitung und den anderen Blog-Tutorials immer im Beitrag.

ES MACHT KEINEN SPASS MEHR!



Ach, ich könnte den ganzen Tag so weiter machen, da hat sich nämlich echt einiges aufgestaut in den letzten Monaten und Jahren, aber ich belasse es jetzt lieber dabei.

Und da mir das ganze schon lange keinen Spaß mehr macht, werde ich mich mit diesem Blogpost nun von Euch erstmal verabschieden. Es war eine tolle Zeit hier bei Misses Cherry und das Positive überwiegt definitiv! Aber: ich habe SO einfach keine Lust mehr, und ich sage es jetzt mal, wie es ist, um meinem Unmut Ausdruck zu verleihen:

Es fuckt einfach so dermaßen ab, was so in der Näh- & Bloggerszene grade abgeht und scheinbar immer schlimmer wird!!!

Macht das ohne mich. Von mir wird es hier erstmal nix mehr geben - ich habe die Faxen dicke und werde meine Zeit lieber mit meinen Liebsten und den vielen absolut tollen Menschen verbringen, die ich durchs Bloggen kennen und schätzen gelernt habe ♥♥

Auf Insta und FB werde ich natürlich weiterhin unterwegs sein. Misses Cherry's Blog wird vorerst noch online bleiben, ob er irgendwann ganz offline geht oder doch bald wieder zum Leben erweckt wird, kann ich noch nicht sagen. Ich brauche definitiv erstmal eine Pause.


Ich danke euch treuen Seelen für fast 5 tolle Jahre und
dass ich hier keine Selbstgespräche führen musste :)

Euch & euren Lieben wünsche ich ein gesundes,
grandioses und kreatives neues Jahr 2017 

 ♥ Macht's gut. 

Ähnliche Beiträge

27 Kommentare

Urheberrecht

Die Inhalte dieser Seiten unterliegen dem deutschen Urheberrecht (UrhG).
Die Vervielfältigung, Bearbeitung, Verbreitung und jede Art der Verwertung der Werke, Texte, Fotos, Grafiken, Anleitungen u.Ä. oder Teilen daraus, bedürfen vorab der schriftlichen Zustimmung des Autors bzw. Erstellers, hier 'Misses Cherry': inf@misses-cherry.de. Downloads und Kopien dieser Seite sind nur für den privaten, nicht kommerziellen Gebrauch gestattet. Bei Zuwiderhandlung hält dich der Autor bzw. Ersteller ausdrücklich rechtliche Schritte vor.
© www.misses-cherry.de 2009-2018
Für die hier zur Verfügung gestellten Anleitungen, Tipps & Freebies kann keine Haftung übernommen werden.